Kundenservice
(+49) 040 - 555 663 260

Montags - Freitags
08:00 - 18:00 Uhr

E-Mail
service@solvino.de

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Möchten Sie telefonisch bestellen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gern.

Datenschutzerklärung

Wenn Sie in unserem Onlineshop bestellen oder einen anderen unserer Dienste nutzen, vertrauen Sie uns auch Ihre Daten an. Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Verantwortung ist und setzen alles daran, Ihre Daten zu schützen und zu gewährleisten, dass Sie die Kontrolle darüber behalten.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten von uns erhoben werden, welche Zwecke wir damit verfolgen und wie Sie Ihre Daten aktualisieren, verwalten, abrufen und löschen können.


Sie können diese Datenschutzerklärung speichern und drucken. Dafür benötigen Sie einen PDF-Reader wie z.B. den Adobe Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos downloaden können: Download des Adobe Acrobat Readers.


Allgemeine Hinweise 

Stand: 24.05.2018

Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Solvino ist ein Onlineshop für ausgewählte und einzigartige Lebensmittel. Mit dem angebotenen Sortiment und dem Versand stärken wir so den bewussten Genuss und das Engagement für den fairen Handel. Dafür stellen wir im Onlineshop eine Vielzahl von Diensten zur Verfügung, welche dem Nutzer das bestmögliche Einkaufserlebnis und den größten Funktionsumfang ermöglichen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den über die Adresse „www.solvino.de“ und weitere URLs erreichbaren Onlineshop Solvino inklusive der von uns über unsere Webseite angebotenen Dienste.

Verantwortlicher

Wir, die Solvino GmbH, sind der Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO – also die juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Unsere Kontaktdaten lauten: Ottensener Str. 12c, 22525 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49 40 555 663 2-60, Fax: +49 40 555 663 2-70, E-Mail: info@solvino.de

Weiterverarbeitung für einen anderen Zweck

Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden im Abschnitt 1. Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung beschrieben. Sofern wir eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck – also nicht für denjenigen, für den die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden – beabsichtigen, werden wir Sie erneut informieren. 

Erforderlichkeit von personenbezogen Daten für den Vertragsabschluss

Für die Nutzung des Onlineshops und seiner Dienste sind erforderliche Daten wie Name und E-Mail-Adresse anzugeben. Ohne diese sind wir nicht in der Lage, Ihr gewünschtes Anliegen zu bearbeiten oder mit Ihnen ein Vertragsverhältnis einzugehen. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für die jeweilige Funktion oder Anwendung erforderlich ist („Pflichtfeld“). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass die betreffenden Dienste nicht erbracht werden können. Bei optionalen Daten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und gleichem Umfang erbringen können.


Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

1. Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung.

Im Wesentlichen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen. Die Verarbeitung der Daten ist die Voraussetzung dafür, dass wir Ihnen beispielsweise die gewünschten Waren zusenden, oder Sie zur Klärung von Detailfragen zu Ihrer Bestellung kontaktieren, oder Sie zur Verfügbarkeit von bestimmten Waren benachrichtigen können. 

2. Informationen, die Sie uns mitteilen.

(1) Dies sind Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten, beispielsweise:

  • Zugangsdaten (z. B. E-Mail-Adresse und Passwort)
  • Personendaten (z. B. Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum)
  • Adressdaten (z. B. private oder geschäftliche Lieferadressen)
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung)
  • Bestelldaten (z.B. Warenkorbinhalt)
  • Nachrichten, Benachrichtigungswünsche

3. Informationen, die wir auf Grund Ihrer Nutzung unserer Internetseite automatisch erhalten.

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Referrer URL (Webseite, von der die Anforderung kommt)
  • Browsertyp nebst Sprache und Version
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • der anfragende Provider

 

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen, oder Viren auf Ihren Computer übertragen oder private Daten auslesen. Sie dienen dazu, unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen und sind eine Voraussetzung für verschiedene Funktionen unserer Webseite:

  • damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können.
  • damit Sie weitere bestimmte Services: z. B. die Personalisierung unserer Seite usw. nutzen können.
  • damit wir unsere Seite noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden können. 

 

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

 

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Aus diesen Cookies können keine Rückschlüsse auf das personenbezogene Nutzungsverhalten gezogen werden. 

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Dienste auf unserer Webseite nicht zur Verfügung, und einige Seiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt. Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die temporären Cookies beispielsweise zugelassen werden. Bestellungen können Sie bei uns dennoch auch telefonisch, per E-Mail oder per Fax aufgeben.

e) Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir keine Ihrer persönlichen Daten mit denen durch die Cookies gesammelten Daten in Verbindung bringen.

(4) Einsatz von Web-Beacons:

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Web-Beacons nicht dazu benutzen, um unbemerkt: 

  • persönliche Daten über Sie zu sammeln 
  • solche Daten an Drittanbieter und Marketingplattformen zu übermitteln 

 

(5) Einsatz von Tracking-Tools:

Diese Webseite benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. ("Google"). Google verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. 

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite. 

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung  aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. 

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier

(6) Einsatz von Social Media Plugins (Facebook, Google+):

a) Facebook:

Auf unseren Internetseiten werden Social-Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc. (nachfolgend "Facebook"), 1601 S California Ave Palo Alto, California 94304, United States betrieben wird. Die Plugins sind durch das Facebook-Logo, den "Gefällt mir"-Button oder durch den Begriff "Facebook" gekennzeichnet. Das Aussehen der Facebook Social Plugins zeigt diese Übersicht. Wenn Sie eine unserer Internetseiten aufrufen die solch ein Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook erhebt.

Entsprechend unserem Kenntnisstand wird dabei an Facebook übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie bei Facebook als Nutzer registriert und in Ihr Facebook-Benutzerkonto eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem Benutzerkonto zu. Sofern Sie die Plugins und Buttons aktiv nutzen (z.B. durch das Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder die Abgabe einer Bermerkung im Facebook-Kommentarfeld) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet und gespeichert. Sollten Sie kein Facebook-Mitglied sein, ist es dennoch möglich, dass Facebook Ihre IP-Adresse registriert und speichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten oder Ihr Nutzerverhalten beim Besuch unserer Internetseiten an Facebook übermittelt wird, können Sie dies durch das Ausloggen aus Ihrem Facebook Benutzerkonto verhindern. Weiterführende Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook (Diese erreichen Sie nach dem Einloggen in Ihr Facebook Benutzerkonto.).

Facebook-Social-Plugins können ebenso mit Add-ons für Ihren Browser blockiert werden, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker" .

b) Google "+1" Plugin

Auf unseren Internetseiten wird der "+1" Buttons des Google+ Netzwerkes verwendet, welcher von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird.

Die Buttons, bzw. das Plugin, sind durch ein rotes "g +1" oder ein "g +" auf grauem oder weißem Untergrund gekennzeichnet. Bei jedem Seitenaufruf einer Webseite, die mit einer „+1“-Schaltfläche versehen ist, veranlasst die „+1“-Schaltfläche, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung der „+1“-Schaltfläche vom Google-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen. Der Browserverlauf beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche wird von Google für bis zu zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken gespeichert. Eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs einer Webseite unserer Internetpräsenz mit einer „+1“-Schaltfläche erfolgt nicht.

Betätigen Sie die „+1“-Schaltfläche während Sie bei Google+ (Google Plus) eingeloggt sind, erfasst Google über Ihr Google-Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen. Ihre Empfehlung wird gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Ihre „+1“-Empfehlungen können gemeinsam mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil (als „+1“-Tab in Ihrem Google-Profil), oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten oder Ihr Nutzerverhalten beim Besuch unserer Internetseiten an Google übermittelt wird, können Sie dies durch das Ausloggen aus Ihrem Google+ Benutzerkonto verhindern. Weiterführende Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Google sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

(7) Einsatz von Google Maps:

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

4. Was passiert mit Ihren Daten?

(1) Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. 

Soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, z.B. handels- und steuerrechtliche, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

(2) Wenn Sie ein Kundenkonto in unserem Onlineshop eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre Personendaten wie Name, Adresse, E-Mailadresse, und Bankverbindung sowie Ihre Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) gespeichert werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer E-Mailadresse oder Ihrer Kundennummer sowie Ihrem persönlichen Passwort bei uns zu bestellen. Dabei holen wir die folgende Einwilligung ein:

„Ich möchte ein Kundenkonto anlegen. Bitte speichern Sie meine Daten für diesen Zweck. Ich kann das Einverständnis jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail.“

Ihre Daten werden dann auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.

(3) Wenn Sie eine Bestellung in unserem Onlineshop tätigen, verarbeiten wir Ihre Daten folgendermaßen:

  • zur Bearbeitung Ihrer Bestellung (dazu a)
  • zur Bonitätsprüfung Ihrer Bestellung (dazu b)
  • zur Lieferung Ihrer Bestellung (dazu c)

 

a) Wir verarbeiten Ihren Namen, Adresse, Bestelldaten und Zahlungsinformationen zum Zweck der Vertragserfüllung. Diese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Erfüllung des Vertrages.

b) Wir behalten uns vor, in Einzelfällen eine stichprobenartige Bonitätsprüfung bei der Zahlungsart Rechnung durchzuführen, soweit diese für die Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Sollten wir dies in Erwägung ziehen, kontaktieren wir Sie im Vorfeld über den Ablauf dieser Prüfung.

c) Sofern es zur Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich ist, geben wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihre Telefonnummer zur Abstimmung eines Liefertermins an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen weiter. Diese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für die Erfüllung des Vertrages.

(4) Sofern Sie über unser Kontaktformular oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre Angaben, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.

(5) Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie E-Mail Adresse sowie (falls angegeben) Vorname, Name, Anrede gespeichert werden. Ihre Daten werden dann auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet. Zu statistischen Zwecken werten wir in anonymer Form aus, welche Links im Newsletter angeklickt werden. Mit der Anmeldung erteilen Sie uns, der Solvino GmbH, Ihre Einwilligung dazu. 

(6) Sofern Sie über unseren Onlineshop weitere Dienste (z.B. Benachrichtigungsdienste, Bewertungsdienste) nutzen, werden Ihre Angaben, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, ggf. Ihre Nachricht, ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung dieser Dienste verarbeitet. Diese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.

(7) Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn 

  • dies zur Erfüllung unserer Geschäftszwecke erforderlich ist, z. B. wenn wir Ihre Lieferadresse an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen übermitteln,
  • Sie Ihre Einwilligung gegeben haben (z. B. zur Zahlungsabwicklung und Abrechnung entsprechend des gewählten Zahlungsmittels),
  • wir gesetzlich, gerichtlich oder behördlich dazu verpflichtet sind.

 


Welche Rechte können Sie geltend machen?

(1) Wir erteilen Ihnen auf Anfrage jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger sowie über den Zweck der Speicherung. Die Auskunft können Sie unter den oben benannten Kontaktdaten einholen. 

(2) Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich auch hierzu bitte an die oben benannte Kontaktadresse.

(3) Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.
Dies beinhaltet beispielsweise, dass Sie einzelne Dienste unserer Webseite (z.B. Bezug des Newsletters, Befragungsdienste) nicht weiter nutzen möchten. Bitte verwenden Sie hierfür unser Kontaktformular, oder wenden Sie sich direkt an uns, Solvino GmbH Kundenservice service@solvino.de


Welche Maßnahmen ergreifen wir für den Datenschutz?

(1) Wir verwenden zur Datenübertragung unserer Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Sämtliche Daten, welche Sie an unsere Webseite übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

(2) Wenn wir im Rahmen der Datenverarbeitung mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten (z. B. bei der Rechnungserstellung), erfolgt dies in der Regel auf Basis einer sogenannten Auftragsverarbeitung, bei der wir für die Datenverarbeitung verantwortlich bleiben. Wir prüfen jeden dieser Dienstleister vorher auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen Maßnahmen und stellen so die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz der personenbezogenen Daten sicher.

(3) Wir, die Solvino GmbH, werden juristisch und datenschutzrechtlich betreut. Die Einhaltung der Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG neu) wurde unabhängig geprüft und bestätigt.


Sie haben noch Fragen?

Sollten Sie noch individuelle Fragen rund um das Thema Datenschutz oder Verarbeitung Ihrer Daten haben, steht Ihnen natürlich weiterhin ein persönlicher Ansprechpartner unseres Kundenservice-Teams Rede und Antwort.